Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenverordnung (EU) 2023/1230 für Konstruktion Elektrik

Der Anhang III der Maschinenverordnung (EU) 2023/1230 enthält die sogenannten grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen. Diese sind der Rahmen für die Maschinensicherheit. Im Seminar lernen Sie, wie Sie die Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen mit Hilfe der Risikobeurteilung unter Anwendung europäischer Normen bei der elektrischen Konstruktion umsetzen können.

Zielgruppe

Hersteller von Maschinen und verketteten Maschinenanlagen, Führungs- und Fachkräfte Elektrische Konstruktion und Funktionale Sicherheit, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Projektingenieure und Projektleiter im Maschinenbau.

  verfügbare Termine

3


  Besonderes


Termine

23.09.2024  |  Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenverordnung (EU) 2023/1230 für Konstruktion Elektrik

  Zeiten

  Unterrichtsform

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
450 € zzgl. 19% MwSt.

12.05.2025  |  Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenverordnung (EU) 2023/1230 für Konstruktion Elektrik

  Zeiten

09:00-17:00 Uhr

  Unterrichtsform

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
475 € zzgl. 19% MwSt.

13.10.2025  |  Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenverordnung (EU) 2023/1230 für Konstruktion Elektrik

  Zeiten

09:00-17:00 Uhr

  Unterrichtsform

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
475 € zzgl. 19% MwSt.
  • Die Maschinenverordnung im Überblick
  • Pflichten der Hersteller
  • Überblick über harmonisierte Maschinensicherheitsnormen, deren Unterteilung in A-, B- und C-Normen und Konformitätsvermutung im Zusammenhang mit der Maschinenverordnung-Risikobeurteilung
  • Umsetzung der folgenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen durch Anwendung europäischer Normen:

Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderung gem. Anhang III Maschinenverordnung

      Europäische Norm und andere Regelwerke

Cybersecurity:

1.1.9.   Schutz gegen Korrumpierung

  • DIN CEN ISO/TR 22100-4 Leitlinien für Maschinenhersteller zur Berücksichtigung der damit verbundenen IT-Sicherheits- (Cybersicherheits-) Aspekte
  • DIN EN 62443-3-2 Sicherheit für industrielle Automatisierungssysteme
  • TRBS 1115 Teil 1 Cybersicherheit für sicherheitsrelevante Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen
  • DGUV FBHM Sichere Fernwartung von Maschinen FBHM-133

1.2.3.   Ingangsetzen

  • EN ISO 14118 Vermeidung des unerwarteten Anlaufs
  • EN ISO 13849-1 Funktionale Sicherheit

1.2.4.3.   Stillsetzen im Notfall

1.2.4.4.   Gesamtheit von Maschinen oder dazugehörigen Produkten

  • EN 60204-1 Elektrische Ausrüstung von Maschinen
  • EN ISO 13850 Not-Halt
  • EN ISO 13849-1 Funktionale Sicherheit

1.3.7.   Risiken durch bewegliche Teile

1.3.8.   Wahl der Schutzeinrichtungen gegen Risiken durch bewegliche Teile

  • EN ISO 14120 Trennende Schutzeinrichtungen
  • EN ISO 14119 Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen
  • EN ISO 14118 Vermeidung des unerwarteten Anlaufs
  • EN ISO 13849-1 Funktionale Sicherheit

 

17.06.2024  |  Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenverordnung (EU) 2023/1230 für Konstruktion Elektrik

  Zeiten

09:00-17:00 Uhr

  Unterrichtsform

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
450 Euro


Adresse Firma
Abw. Rechnungsempfänger, weitere Teilnehmer usw.

Vielen Dank
Ihre Kontaktanfrage wurde erfolgreich versendet.
{}